TSV Abteilungen

 

16.09.18 SG Weilimdorf – TSV Mühlhausen II 4 : 7 (3:5)

Die Mannschaft des TSV war von Beginn an im Spiel und hatte vor der 1:0 Führung durch einen Freistoß von Michi Schulz in der 13. Min gegen eine völlig überforderte SG Mannschaft bereits 3 Chancen liegen gelassen. Nun sollte es Schlag auf Schlag gehen. Das 2:0 durch Pascal Büchner in der 15. Min. nur 3 Min später das 3:0 für den TSV erneut durch P.Büchner nach einem Querpass von M. Lakanwal. In der 22 Min das 4:0 durch Patrik Freundorfer und in der 23 Min das 5:0 durch Florian Haufe. Nun aber stellte die Eschbachwaldtruppe irgendwie das Spielen ein und die Gastgeber kamen besser ins Spiel. Das 1:5 in der 35 Min durch Elfmeter nach einem Foulspiel im Strafraum und nur 2 Min später das 2:5 durch einen Konter nach einem ungewollten Foulspiel des Unparteiischen an Michi Schulz, der im anschluß das Spiel auch nicht mehr fortsetzen konnte. Noch vor der Pause konnten die Gastgeber weiter auf 3:5 verkürzen. In der Halbzeitpause besann sich die Mannschaft des TSV dann wieder und konnte das Ergebnis in der 50. Min durch Dimitri Ustinov auf 3:6 ausbauen. Nur 1 Min. später dann das 3:7 für den TSV durch M.Lakanwal nach einem Freistoß von der linken Außenlinie. Den Schlußpunkt setzten dann die Gastgeber mit einem Kopfball zum 4:7 Endstand. DS