TSV Abteilungen

 

09.09.18 TSV Mühlhausen II – TV Zuffenhausen II 1 :0 (0:0)

Wie schon beim letzten Spiel gegen die SG Untertürkheim startete die Mannschaft des TSV gegen die bereits zweimal siegreichen Gäste aus Zuffenhausen furios. Von Beginn an bestimmten die Gastgeber das Geschehen und erspielten sich Torchancen zu Hauf(e). So boten sich in der 3., 6.;10., und 15. Minute Spielertrainer Florian Haufe die ersten 4 Chancen um sein Team in Führung zu bringen, aber irgendwie sollte es nicht sein und Erinnerungen an das SGU Spiel in welchem in der ersten Halbzeit ebenfalls nicht genutzt wurden kamen hoch. In der 20. Min eine gute Gelegenheit für Patrik Freundorfer und erneut eine hochkarätige Chance als Michi Schulz zentral zum Abschluss kommt aber der gute Torspieler des TVZ erneut halten konnte. In der 40 Min musste dann auch TSV Torspieler Felix Phillipp beim ersten gefährlichen Angriff der Gäste sein ganzes Können zeigen um den Rückstand zu verhindern und es mit einem 0:0 in die Halbzeit ging. In Halbzeit zwei ging es dann nicht ganz so furios weiter aber der TSv machte weiter das Spiel. In der 55. Min war es dann schon Pech, dass Patrik Freundorfer nach Hereingabe von F. Haufe beim Abschluss den eigenen Mitspieler traf. Nur 5 Min später war es dann aber soweit. Ein langer Ball auf Dimitri Ustinov der sich auf der halbrechten Position durchtanken und endlich die Führung für den TSV erzielen konnte. Als die Gäste nun endlich etwas öffneten hatte die Mannschaft des TSV durch Maximilian Durchdenwald nochmal zwei sehr gute Möglichkeiten um alles klar zu machen, jedoch ohne Erfolg. Es blieb bis zum Schluss bei der knappen aber hochverdienten Führung der Eschbachwaldtruppe. DS