• Fußball

01.05.2022 SSV Zuffenhausen – TSV Mühlhausen 3 : 0 (3:0)

Nach dem klaren Sieg gegen Weilimdorf unter der Woche unterlag die Eschbachwaldtruppe wohl dem Irrglauben dieses Spiel könnte genauso verlaufen. Die Gastgeber waren sofort im Spiel – wacher, galliger und immer einen Schritt schneller. In der 7. Minute konnte TSV Torspieler Philipp Imhof nur noch auf Kosten eines Elfmeters klären – welchen die Gastgeber jedoch zum 1:0 nutzen konnten. Das 2:0 für die Gastgeber in der 19. Min nach einem schlechten Querpass am eigenen 16er, bei welchem ein SSV Stürmer dazwischen laufen und ins Tor abschließen konnte. Auch das 3:0 für den SSV eine Situation die man schon des Öfteren bei der Eschbachwaldtruppe gesehen hat. Eigener Freistoß in des Gegners Hälfte – vom SSV geklärt und sofort zum Konter und Tor genutzt. Im zweiten Durchgang hielt die Eschbachwaldtruppe dann besser dagegen, so dass kein weiterer Schaden entstand. Ihrerseits gelang jedoch nach Vorne auch nicht all zu Viel, wo mit es dann letztlich beim verdienten 3:0 für den SSV blieb. Daniel Schmalzriedt

17 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Nach einer Serie ohne Niederlage in der Vorbereitung und in der laufenden Runde war es an diesem Spieltag so weit. Die Mannschaft des TSV fand keine Mittel  gegen eine gut eingestellte PSV Mannschaft.

Die Mannschaft des TSV war von Beginn an hellwach. Sie zeigte nach dem Debakel am vorherigen Spieltag in Horrheim eine komplett andere Körpersprache und ging bereits in der 4. Spielminute in Führung.

Die Frauenmannschaft des TSV Mühlhausen ist mit einem Heimspiel gegen die zweite Mannschaft des TSV Münchingen in die neue Spielrunde der Regionenliga gestartet. Durch die Veränderungen bei den Bezirk