• Fußball

Frauen Reginonenliga TSV Mühlhausen – TSV Münchingen II 1 : 1 (0:0)


Nach 2 spielfreien Sonntagen empfingen die Frauen des TSV den Tabellenführer aus Münchingen am Eschbachwald. Die Frauen des TSV waren von Beginn an im Spiel, traten diszipliniert, engagiert auf und waren dem Tabellenersten absolut ebenbürtig. Da beide Abwehrreihen im ersten Durchgang wenig zuließen, ging es Torlos in die Halbzeit. Zu Beginn des 2. Durchgangs veränderte sich das Bild wenig, bis zur 52. Minute. Anita Amiri konnte sich über die halblinke Angriffseite durchsetzen und das 1:0 für die Gastgeberinnen erzielen. Etwas unglücklich fiel dann in der 62. Minute der Ausgleich, als ein zentral durchgesteckter Ball der Abwehrspielerin des TSV über den Fuß rutschte, die herauslaufende Torspielerin Paula Mauser einen Schritt zu spät kam und die Gästestürmerin einschieben konnte. Die TSV Frauen liesen sich dadurch nicht aus dem Konzept bringen und hatten in der Schlußphase durchaus Gelegenheiten das Spiel noch zu Ihren Gunsten zu entscheiden.

6 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

TV Zazenhausen – TSV Mühlhausen 3 : 2 (2:1)

Als Tabellennachbarn gingen die Mannschaften in dieses Derby. Es zeigte sich schnell, dass sich in dieser Partie 2 Mannschaften auf Augenhöhe begegneten. Gehörte die erste Gelegenheit der Eschbachwald

TSV Mühlhausen - ASV Botnang 2 : 1 (0:0)

Nach der schlechten Vorstellung in der Vorwoche wusste die Eschbachwaldtruppe das sie einiges zu korrigieren hatte. Der TSV begann mit högschder Konzentration und stand in der Defensive kompakt. Demzu