top of page
  • Fußball

SGM VfR Birkmannsweiler/SSV Steinach - TSV Mühlhausen/Stuttgart 4:5


Viele Tore mit einem knappen Sieg für TSV Mühlhausen konnten die Fans bejubeln. Trainer Daniel Schmalzried war aber trotz des Sieges mit seiner Mannschaft nicht zufrieden, da sie ihr Potential und die in den vorherigen Spielen gezeigte Spielqualität nicht abrufen konnte. Der Vorsprung für Mühlhausen zur Halbzeit (Stand 1:2) war knapp und auch mit Glück, weil Birkmannsweiler/Steinach noch mehr Chancen gehabt hätte, diese aber nicht nutzen konnte. In seiner Ansprache in der Pause versuchte der Trainer seine Mannschaft aufzurütteln und konnte in der zweiten Halbzeit dann mehr Einsatzbereitschaft und Biss erkennen mit weiteren drei Toren. Der knappe Sieg erhält Mühlhausens Platz im Mittelfeld der Tabelle.

27 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

TSV Mühlhausen/Stuttgart - TSG Backnang 2:1

Dieses Spiel war nichts für schwache Nerven. Entsprechend glücklich waren Spielerinnen und Zuschauer des TSV Mühlhausen über den ersten Sieg seit langem. Die Spielerinnen zeigten sich in diesem Spiel

SG Schorndorf - TSV Mühlhausen/Stuttgart 8:1

Nach einer intensiven Saisonvorbereitung und mit neuem Trainer hatte sich die Elf des TSV Mühlhausen das erste Spiel nach dem Abstieg in die Bezirksliga eigentlich anders vorgestellt. Gegen Schorndorf

bottom of page