top of page
  • Fußball

TSV Mühlhausen/Stuttgart - TSG Backnang 2:1




Dieses Spiel war nichts für schwache Nerven. Entsprechend glücklich waren Spielerinnen und Zuschauer des TSV Mühlhausen über den ersten Sieg seit langem. Die Spielerinnen zeigten sich in diesem Spiel hochmotiviert und laufstark. Die überragende Spielerin Anita Amiri war überall auf dem Platz im richtigen Moment zur Stelle und krönte ihre Leistung durch zwei Tore in der ersten Halbzeit. Nach ihrem ersten Treffer konnte Backnang zwischenzeitlich nach einem Foulelfmeter zwar den Anschluss erzielen, doch in der Nachspielzeit der ersten Halbzeit fiel der Führungstreffer zum 2:1. Die zweite Halbzeit begann recht ausgeglichen. In der 63. Minute musste der souverän agierende Schiedsrichter jedoch eine gelb-rote Karte vergeben, so dass Mühlhausen zu zehnt weiterspielen musste. Backnang hatte einige gute Torchancen, konnte diese jedoch nicht verwerten. Als in der 60. Minute eine weitere Spielerin von Mühlhausen vom Platz gestellt wurde, wurde es noch spannender. Dank einer starken und gut organisierten Abwehr und etwas Glück konnte der Sieg bis zum Schluss gehalten werden. Trainer Matthias Haamann ist es damit in seinem zweiten Spiel gelungen, die Mannschaft nach langer Zeit endlich zu einem Sieg zu führen.

27 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page